Aller Anfang ist schwer (;

Image (modified) by gr8effect at Pixabay.

Seit einiger Zeit lese und höre ich gern Beiträge von Dr. Joe Dispenza, Gregg Braden und anderen Autoren, die sich damit beschäftigen, dass wir nicht in dem Maße von der Außenwelt abhängen, wie wir allgemein hin glauben, sondern vielmehr Schöpfer derselben sind!

Die Welt, die wir erleben, jeder für sich – ist im Grunde ein Spiegel von dem, was wir sind, denken, fühlen.

Den Anstoß, eine Website um dieses Thema zu bauen, hat mir letztendlich die Priesterin „TUFTI“ von Vadim Zeland geben. Ich liebe dieses Buch! 😎

Zugegeben, so ganz weiß ich noch nicht genau, was das hier werden wird.
Vor allem nicht, womit ich den Blog füllen werde.

Aber Hauptsache, man fängt erstmal an, nicht wahr? 🙂 Ich denke, wenn es sein soll, wird es sich mit der Zeit von selbst finden.

Wer Lust hat, darf gerne mitmachen! Sei es, dass Ihr einen Artikel schreibt (und dabei gern auf Eure Seite verlinkt), sei es, dass Ihr mir Inhalte für die anderen Unterpunkte vorschlagt. Ich bin da ganz offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.