Gratis-Bücher

Quellen für kostenlose Bücher

Wenn man ein bisschen sucht, kann man online eine ganze Reihe interessanter Bücher gratis herunter laden.

Hinweise zu den Bücher-Downloads

Die Gratis-PDF-Seiten, wo private Nutzer beliebige PDFs zur Verfügung stellen können (“Document Sharing”), sind eine gute Quelle, um unzählige interessante Texte zu allen Themen zu finden. Diese Webseiten finanzieren sich oft durch massive Werbung, was teils unseriös wirkt, aber deshalb nicht automatisch Viren mitbringt. Eine ähnliche Seite, die sogar werbefrei läuft, ist PDFDrive

Überwiegend sind die Dateien leider nicht auf deutsch erhältlich, sondern meist auf Englisch, aber z.B. auch italienisch und spanische Texte werden immer wieder dort eingestellt.

Da es auf solchen Sharing-Seiten neben den vollkommen legalen Inhalten auch regelmäßig zu Urheberrechtsverletzungen kommt (es werden u.a. aktuelle Bücher von Gregg Braden, viele Titel von Alan Watts und zahlreichen anderen Autoren hochgeladen), kann ich an dieser Stelle leider nichts Konkretes dorthin verlinken. Sondern hier also nur der Hinweis, dass es diese Quellen gibt – aber auf die Suche müsst Ihr Euch bitte selbst begeben.

Eine legale empfehlenswerte Seite (auf den meisten legalen gratis-EBooks-Seiten finden sich kaum interessante Titel) ist Zulu-Ebooks, da habe ich unten auch ein paar verlinkt.

Oft sind Bücher nur als PDF-Downloads verfügbar. Eine Umwandlung in verschiedene E-Book Format ist allerdings ganz einfach:

Fürs Kindle braucht man nur eine Email an sein Kindle schicken (die Email-Adresse findet sich bei Amazon unter “Inhalte & Geräte” > Einstellungen; ganz unten).
Dort die PDF-Datei anhängen, als Betreff “convert” angeben – und abschicken.
Weiter nichts, und das klappt bei 99% aller PDF-Dateien.
Das Buch taucht dann im Inhalt allerdings als “Dokument” und nicht als “Buch” auf. Falls es nicht angezeigt wird, solltet Ihr also nach den Einstellungen schauen.
Alternativ kann man die PDF auch ins Kindle-Format (mobi) umwandeln.

Um eine PDF-Datei in eines der E-Book-Formate zu wandeln, gibt es zwei Möglichkeiten.
Entweder man sucht sich einen Online-Konvertierer, hier lädt man einfach die PDF hoch und kann nach einem Moment das E-Book im vorher gewählten Format downloaden. Zum Beispiel hier bei dem kostenlosen Online-Convert ist es sogar möglich, die Quell-PDF-Datei nur online zu verlinken statt hochzuladen.
Wer etwas mehr Optionen möchte, kann die ebenfalls kostenlose Software Calibre verwenden. Das Programm gibt es für Windows, Mac, Android und noch weitere Betriebssysteme.

Links zu gratis PDFs & EBooks

Das Kybalion. Klassiker der Hermetik. Das Buch wurde 1908 anonym (von “drei Eingeweihten”) veröffentlicht und bespricht in gut verständlicher Form die 7 hermetischen Gesetze (Dualität, Polarität, Schwingung usw.)

Ein Kurs in Wundern. Ein etwas schwieriges, dennoch sehr lesenswertes und einflussreiches Buch, das ab 1965 von der alles andere als spirituell eingestellten US-Psychologin Helen Schucman empfangen wurde. Wer zum Christentum keinen “guten Draht” hat, kann das Wort Gott auch als Metapher für etwas anderes verstehen (z.B. als das höhere Selbst oder Schöpferprinzip).

Reinhard Lier: Heilung durch die Wirklichkeit des Geistes.  Ein Versuch, den „Kurs in Wundern” (EKIW) u.a. durch zahlreiche Grafiken zu erläutern und besser verständlich zu machen.

Reinhard Lier: Da draußen ist nichts.  “Betrachtungen zum Traum des Lebens und zur Nondualität des Geistes.” Noch einmal Lier zu EKIW. “Nun gehe ich auf das brisante Thema der Illusion der Welt ein, dass eben da draußen nichts ist und wir nur in Bildern von einer Welt leben, die an sich nicht wirklich ist.” [!!! Erinnert das nicht an Zeland’s Filmrollen?]

Nils Horn: Das Buch der Erleuchtung.  “Wenn du konsequent deiner inneren Stimme der Wahrheit und Liebe folgst, wirst du deinen Weg der Heilung, des Friedens, des Glücks und der Liebe finden.”

Miguel W. Vital: Wunder oder geistige Technologie? Man muss sich mit seiner Email-Adresse anmelden und erhält dann alle paar Tage ein Buch-Kapitel gratis als PDF-Datei. Es geht sehr lange (ich bin noch nicht durch), ist tatsächlich weitgehend werbefrei und von spannendem Inhalt. Bin positiv überrascht (während ich die SpeedPriming-Texte von Naloru nicht besonders gut finde). – “Die Inhalte dieses Buches werden […] dich mit den benötigten neu-wissenschaftlichen Informationen vertraut machen. Am Ende wirst du wissen, wie du die Realität mit Hilfe der geistigen Technologie nach deinem Belieben gestalten kannst.”

Kommentare sind geschlossen.